SPERRWERK GREIFSWALD-WIECK

STURMFLUTSCHUTZ GREIFSWALD-WIECK, NEUBAU

architektonische Einpassung und Planung Hochbau eines Drehsegment-Sperrwerkes in die Ryckmündung zum Greifswalder Bodden für die Generalplanung durch das Ing.-Büro Hydroprojekt Berlin - ausgezeichnet mit dem Deutschen Ing.-Baupreis 2016 (Staatspreis)

Projektdetails
Planung/Ausführung: 2009 - 2016
Gesamtkosten: 0,3 Mio. Euro
Beauftragung: LPH 1 - 5

Zurück

Copyright © f m r a | 2016 | Startseite